Error: This object cannot be displayed.




minibar

34 Responses to “minbar”

  1. zWALD Says:

    Verbreitet die Neuigkeit!

    1. November 2012 im Kino des Museum Ludwig:
    ART SPIEGELMANS UNAUTORISIERTE MINIBAR

    Eintritt frei (für Kölner, für Auswärtige 50% Ermässigung)
    Beginn: 20:00 Uhr (ungemein pünktlich, weil um 22:00 scharf geschlossen wird)

    Comiclesung – drei Indie-Comics aus Web und Wochenzeitung. Plus Musik

    Drei großspurig-verhuschte Fragezeichen der deutschen Independent-Comicszene werden gemeinsam in die Kühlbox gesperrt, um ihre besten Comicstrips vorzutragen: 18 Metzger, die Matrosenwurst, deren Strip “Totes Meer” die Leser des gleichnamigen Blogs seit Jahren erbarmungslos an den Fogmast nagelt (Jungle World), Digirev, eine Art Chronik des 21. Jahrhunderts — als Schwedenrätsel verbrämt (Ventil Verlag) und Zwarwald, der Grüngürtel für Schriftdeuter (Reprodukt, Titanic). Ein mesmerisierendes Spektakel, voll links, bloggermäßig und in musikalischer Begleitung der lebenden und loopenden Eiswürfelwurfmaschine Harald “Sack” Ziegler! “Zum W.O.H.L.!”

  2. Und in Berlin ist mal wieder nur scheiß Wetter im November Says:

    Mann – das klingt ja mal wieder formidabel!!!

  3. Waldundwiesenzwerg Says:

    Warum sind so feine Sachen eigentlich immer nur in Köln? Frankfurt ist doch auch sehr schön.

  4. petit_larousse Says:

    da simmer dabei

  5. joker Says:

    meine 3 webcomicblog lieblinge auf einem Haufen und Meister Sack-Ziegler dazu, das ich das erleben darf, goil!

  6. the_doctor_is_in Says:

    Notiert. Und bitte pass bis dahin auf Deine werte Gesundheit auf, nicht, dass Du wieder ausfällst…

  7. claude Says:

    da komm ich auch gerne hin. ich hoffe mal dass der lassmann auch am start ist.

  8. w Says:

    Waldundwiesenzwerg, es ist gar nicht nicht ausgeschlossen, dass wir mit dem Programm demnächst auch im schönen Frankfurt gastieren!

  9. Senf-dazu Says:

    und in Berlin?

  10. zWALD Says:

    Frankfurt und Berlin sind in Planung.

  11. Chrissi Says:

    Eintritt frei für Kölner? Freu ich mich ja drüber, aber warum? Muss ich dann meinen Ausweis vorzeigen oder wie?

  12. Walterscheid Says:

    Und da sagte der Mann mal, es gäbe in Köln keine Comicszene. :)

  13. Frankfurt und Berlin sind in Planung. Says:

    YES!

  14. beerboy Says:

    und hamburg? wieso frankfurt und nicht hamburg???

  15. schmierwurst Says:

    Musikalische Begleitung an Allerheiligen? Ich dachte, sowas sei an stillen Feiertagen nur Katholen erlaubt?

  16. w Says:

    beerboy, weil in hamburg die leute nicht lachen.
    (welchen hanseatischen veranstaltungsort würdest du denn vorschlagen?)
    chrissi, wahrscheinlich wird im museum der ausweis gezeigt werden müssen, ja.
    schmierwurst, guter punkt, aber warum glaubst du, wir sind keine katholiken?

  17. beerboy Says:

    nahaha! jetzt aber mal nicht die hamburger mit den leuten in hamburg verwechseln oder gar in einen topf schmeissen, mein lieber w! ich, zum beispiel, lache sehr gerne, viel und laut: AHAHAHA!
    und es gibt hier nebst mir einen grossen haufen zugereiste, die sich den hanesatischen gepflogenheiten noch nicht angepasst bzw unterworfen haben. muster. und paradebeispiel gefällig? – der feuchtfröhliche wittek und die stets recht gut aufgelegte frau mayer!

  18. w Says:

    ok, beerboy, dann wird hamburg vielleicht auch ins visier genommen, aber welcher laden käme da in frage? mindestens 50 sitzplätze groß, das (lachfreudige) (weil zugezogene) publikum am besten mit jungle-world-abo, die veranstalter am besten mit zugang zu pfeffersackdicken städtischen kulturfördertöpfen (zwecks unkostenerstattung für 4 anreisende) … sag bitte bescheid wenn dir was einfällt!

  19. w Says:

    warum macht sie eigentlich nie jemand für münchen stark?

  20. Exil-Münchner Says:

    Ich z.B. nicht, weil ich aus München fortgezogen bin.

  21. Micha Says:

    Hannnnnoooooover!!!

  22. beerboy Says:

    na das haus III&70 kommt direkt to mind, wie man vielleicht neudeutsch sagen würde.. da werde ich mal meine fühlerchen schonmal für euch hin ausstrecken: streck, streck!

  23. zWALD Says:

    Natürlich sind wir bereit für eine Deutschland-/Europa-/Universumtour. Veranstaltungsorte dürfen gerne vorgeschlagen, besser noch organisiert werden. Auch gegen Hannover, Gummersbach oder Bad Salzdettfurt hätte ich nichts einzuwenden, wenn die Rahmenbedingungen stimmen (schickes Jugendzentrum, eine kräftigende Suppe, Reisekostenerstattung und Spesen). Gehet hin und überzeuget!

  24. zWALD Says:

    Buchhandlung, Stadthalle und Feuerwehrheim gehen auch.

  25. petit_larousse Says:

    Bleibt die quälende Frage: Wie berechnen sich für die Auswärtigen 50 ‘% Ermäßigung vom “Eintritt frei”?
    Und wieso darf ich die als Kölner nciht auch in Anspruch nehmen??

  26. Senf-dazu Says:

    Ick freu mir, wenn ihr nach Berlin kommen tut. Muss ja eigentlich auch drinne sein, wo doch euer gemeinsames Veröffentlichungsorgan Jungle World hier sitzt, wa?

  27. zWALD Says:

    @Senf-dazu: Ja, aber wir beherrschen die Landessprache nicht.
    @petite_larousse: Ja, da das zu schwer zu berechnen war, zahlen Auswärtige jetzt einfach 5 Euro. Und die Kölner dürfen das natürlich auch.

    Wo bleiben denn eigentlich die Angebote aus Charmonix, Dresden und Sylt? Liebe Leser?

  28. krz Says:

    … und wann in Leipzig oder noch besser: Dresden?

  29. krz Says:

    Zw: wahrhaftigst, dein vorschlag lag mir vorhin noch nicht vor. ist das zusammengenommen mit meinem ein omen? versuche bis ende nächster woche den pfeffersack zu errigieren und melde mich. gibts außer (als wenn das nicht reichte) dem aktuellem zwarwald noch pr-stuff? die bühne wird kein problem, aber per anhalter dort hin ist zu riskant fürs publikum.

  30. der Thiele Says:

    bin dabei!

  31. Senf-dazu Says:

    @zWald: na und, icke doch ooch nich, wa. selbes Phänomen wie In HH: Allet nur Zujereiste.

  32. der Thiele Says:

    Mist, doch nicht.

  33. Herr Klaus Says:

    He, das war sehr lustig! Danke fü den netten Abend!

  34. leo Says:

    Ich danke auch! War ein sehr schöner Abend!

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.